18.11.2014 | Mobile Payment

Fast jeder kennt es, fast niemand nutzt es

Mobile Payment ist kaum verbreitet.
Bild: bloomua - Fotolia

So bekannt Service Technologien wie Mobile Payment mittlerweile auch sind, die Nutzung fällt erschreckend gering aus. Emnidbusse hat die Bekanntheit und die Verbreitung von M-Payment und anderer Service-Technologien untersucht. Das Ergebnis liest sich für Verfechter von neuen Technologien wenig schmeichelhaft.

Immer wieder heißt es, Mobile Payment sei stark am Wachsen. Von DER Zukunftstechnologie ist die Rede. Der Weg dorthin scheint allerdings noch ein weiter zu sein. Eine Studie von Emnidbusse kommt zu dem Ergebnis, dass lediglich drei Prozent der Bevölkerung M-Payment nutzt. Jeder Fünfte hält die Nutzung in Zukunft für denkbar, 58 Prozent schließen das für sich aus, obwohl sie die Technologie kennen. Dagegen ist M-Payment nur jedem Sechsten kein Begriff

Zwar hat sich der Bekanntheitsgrad also enorm gesteigert, in der Praxis spiegelt sich das dagegen nicht wider. Um der Technologie zum Erfolg zu verhelfen, muss also noch jede Menge Überzeugungsarbeit geleistet werden.

 

Service-Technologien in der Bevölkerung kaum relevant

 

Neben M-Payment beschäftigt sich die Studie mit weiteren Service-Technologien. Am weitesten verbreitet ist demnach Cloud Computing, welches von jedem Fünften verwendet wird. Für lediglich zwölf Prozent der Bevölkerung ist eine Nutzung denkbar, jeder Vierte lehnt die Nutzung ab, 42 Prozent kennen die Technologie nicht.

Bitcoin (Spekulationen mit Bitcoins und deren steuerliche Folgen) und NFC sind den meisten Menschen hierzulande unbekannt. Die Nutzung fällt entsprechend gering aus (ein und drei Prozent). Auch die potentielle Nutzergruppe ist im einstelligen Prozentbereich und damit sehr gering. Es gilt hier also eher, auf diese Service-Technologien aufmerksam zu machen, wobei jeder Vierte Bitcoins trotz Bekanntheit ablehnt.

 

Weitere interessante Artikel zum Thema

Drei Tipps für erfolgreichen Multichannel-Handel

Das sind die besten Mobile-Payment-Anbieter

Wo die digitalen Marketingprioritäten liegen

Kapitel 2: Mobile Payment wird den Handel radikal verändern

 

Schlagworte zum Thema:  Payment, Mobile, Mobile Marketing, Bitcoin, Cloud Computing, Cloud

Aktuell

Meistgelesen