05.03.2014 | Turn Insight Report

Mehr Wettbewerb und höhere Preise im digitalen Marketing

Die Preise im digitalen Marketing steigen weiter.
Bild: Haufe Online Redaktion

Laut einer Studie von „Turn“ haben sich wohl die Preise, als auch der Wettbewerb im Online-Marketing 2013 drastisch erhöht. Nur Mobile bleibt erstaunlich preisstabil.

Der „Turn Insight Report“ stellt Data Driven Marketing Trends in verschiedenen Regionen der Welt vor. Der Untersuchungszeitraum beläuft sich auf die Monate zwischen Januar 2013 und Januar 2014. Das Besondere an dem Report der Marketing-Analytics-Plattform ist die große Database. So werden beispielsweise 1,3 Millionen Ad-Impressions von Turn ausgewertet – pro Sekunde.

Insgesamt ist der Wettbewerb im digitalen Marketing gestiegen. Allerdings gibt es auch hier Gewinner und Verlierer. Die größte Wettbewerbszunahme kann der Bereich Kunst, Hobbys und Unterhaltung verzeichnen. Mehr als 60 Prozent ist der Wettbewerb im vergangenen Jahr hier gestiegen. Aber auch Reisen, elektronische Geräte und Computer, Finanzdienstleistungen und Telekommunikation können einen um über die Hälfte gestiegenen Wettbewerb aufweisen. Allerdings gibt es auch Branchen, die sich über weniger Wettbewerb freuen dürfen. So ging der Wettbewerb im Bereich Sport und Freizeit um 121 Prozent zurück. Auch für Schmuck, Bürobedarf, und Autos sank der Wettbewerb.

Mehr Wettbewerb, höhere Preise

Durch den gestiegenen Wettbewerb sind auch die Preise für digitale Werbung gestiegen. Festgemacht wird die Veränderung anhand der Kennzahl eCPM (effective Cost-per-Thousand-Impressions). Besonders bei Social, Video und Display-Werbung sind demnach die Preise gestiegen, ähnlich wie in anderen Studien zur Preisentwicklung im Online-Marketing.  Ein konstantes Preisniveau gibt es nur bei Mobile. Zwar ist auch hier der Wettbewerb massiv gestiegen, die Preise jedoch nicht. Die Erklärung ist simpel: Der gestiegene Wettbewerb konnte durch gestiegene Werbemöglichkeiten kompensiert werden. Allerdings sollen die Preise für Mobile Advertising zukünftig rasant steigen.

Die komplette Studie lesen Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Marketing, E-Marketing, Marketing-Kanäle, Wettbewerb, Social Media Marketing, Social Commerce, Video

Aktuell

Meistgelesen