| Medienbericht

Facebook offenbar mit neuer mobiler Werbeform

Der Facebook-Server weiß, was Kunden wünschen.
Bild: Facebook, Inc.

Facebook soll an einer neuen mobilen Werbeform arbeiten. Dabei diene eine Technik, mit der das Netzwerk nachvollziehen kann, welche Apps Nutzer auf ihrem Smartphone benutzen, als Auslieferungs-Kriterium. Dies meldet das Wall Street Journal online.

Mithilfe von Facebook Connect könne das Soziale Netzwerk nachvollziehen, welche Apps auf dem Smartphone eines Nutzers installiert wurden, heißt es in dem Bericht. Anhand dieser Informationen soll mobile Werbung gezielt platziert werden können. Mobilen Facebook-Nutzern würden die Anzeigen als Nachrichten-Stream ausgeliefert. Dies geschehe allerdings ohne das ausdrückliche Einverständnis der Nutzer, was bei Datenschützern nicht gut ankommen dürfte. Die Einführung der neuen mobilen Werbeform soll schon für August geplant sein. Außerdem sei es möglich, die Aktivitäten der Nutzer nachzuvollziehen. Ob aber auch diese Informationen in die neue mobile Werbeform mit einfließen werden, hat Facebook offenbar noch nicht entschieden.

Schlagworte zum Thema:  Facebook, Mobile Marketing, Smartphone, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen