06.12.2011 | Online-Marketing

Matthias Hartmann ist neuer Vorstandsvorsitzender der Gfk

Seit dem 1. Dezember fungiert Matthias Hartmann als Vorstandsvorsitzender der Gfk-Gruppe. Der 45-Jährige übernimmt damit unter anderem auch die Verantwortung für die Bereiche Nachfolgemanagement und Personalentwicklung.

Hartmann tritt die Nachfolge von Klaus Wübbenhorst an, der seinen Vertrag aus persönlichen Gründen nicht verlängern wollte. Hartmann kommt von der Beratungssparte von IBM, wo er zuletzt als Global Head of Strategy and Industries arbeitete.

Matthias Hartmann ist künftig für die Strategie der Gfk-Gruppe, die IT-Strategie des Konzerns, Internal Audit, Marketing Sciences, Corporate Communications und Marketing sowie das strategische Nachfolgemanagement und die Personalentwicklung verantwortlich.

 

Aktuell

Meistgelesen