| Social-Media-Marketing

Marketer widmen sich mehr und mehr der Social-Media-Analyse

Social-Media-Analyse findet den Weg in den Marketer-Alltag
Bild: MEV-Verlag, Germany

Immer mehr Marketer greifen auf Social-Media-Analyse-Tools zurück. Marketing-Experten aus Nordamerika verwenden zu fast zwei Dritteln derartige Instrumente. Das geht aus einer Studie von Demand Metric hervor.

Die Social-Media-Analyse scheint sich im Marketing zu etablieren. So nutzten über 60 Prozent der befragten Marketingspezialisten im Januar 2014 Tools für die Social-Media-Analyse. Aber für was genau verwenden Marketer Social-Media-Tools? Die meistgenannte Antwort lautet Kampagnen-Tracking. 60 Prozent, wollen also wissen, wie erfolgreich eine Kampagne im Social Web war. Auch Brand Analyse wird häufig betrieben, um herauszufinden, wie gut die jeweilige Marke in sozialen Netzwerken abschneidet. Mit 40 Prozent landet der Anwendungsbereich Competetive Intelligence auf Platz drei, der dazu dient, die Konkurrenz einer Social-Media-Analyse zu unterziehen. Der letzte größere Anwendungsbereich ist Customer Care, der aber noch zu selten die Kundenbedürfnisse trifft, auch wenn es beispielsweise deutlich mehr positive Tweets über den Kundenservice gibt.

Probleme der Social-Media-Analyse

Problemfrei läuft die Social-Media-Analyse aber noch nicht. Das größte Hindernis sehen Marketer darin, dass sowohl gutes Personal, als auch Ressourcen fehlen. Mehr als die Hälfte aller Antworten adressieren dieses Problem. Ebenfalls über 50 Prozent sehen das Problem der Social-Media-Analyse darin, den Messwert mit einem konkreten Ziel in Verbindung zu setzen oder gar bedeutungsvolle Messgrößen zu bestimmen. Fast der Hälfte fehlen außerdem die passenden Tools. Rund ein Drittel gibt darüber hinaus zu, nicht die für die Social-Media-Analyse nötigen Fähigkeiten zu besitzen. Trotz allem haben sich Social-Media-Marketing und die Social-Media-Analyse laut der Studie immer mehr im Marketing-Alltag etabliert.

 

Für die Studie hat Demand Metric 125 Marketing-Experten befragt, die meisten der Teilnehmer kamen aus Nordamerika. Gesponsort hat die Studie NetBase.

Quelle: emarketer.com

Schlagworte zum Thema:  Social Media, Social Media Marketing, Analyse

Aktuell

Meistgelesen