| Online-Marketing

Markenbewertungen nehmen zu

Die Marken machen die Hälfte des Gesamtwertes eines Unternehmens aus. Laut der „Markenstudie 2012“ von Pricewaterhouse-Coopers, dem Markenverband und der Gfk sieht dies jedes zweite Unternehmen so.

Neun von zehn der befragten Unternehmen denken, dass die Marke entscheidend für ihren wirtschaftlichen Erfolg ist. 30 Prozent der Unternehmen lassen ihre Marken sogar monetär bewerten, 2005 lag der Anteil noch bei 23 Prozent. Der häufigste Grund ist eine anstehende Fusion oder ein Verkauf, der zweithäufigste die unternehmensinterne Berichterstattung, gefolgt von Lizenzierungen und der Wertermittlung für die Berechnung des Schadensersatzes bei Markenschutzrechtsverletzungen. (tb)

Aktuell

Meistgelesen