| Location Based Services

Mit M2M flexibler mobil werben

Mit Location Based Services lassen sich Mobile-Nutzer situationsabhängig individuell ansprechen.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Mithilfe standortbezogener mobiler Werbung (Location Based Services) sollen Nutzer mobiler Endgeräte je nach Situation mit passenden Ad hoc-Angeboten gelockt werden. Auf dem M2M Summit wurden nun neue Anwendungen gezeigt.

Im Rahmen des M2M Summit (M2M = Machine-to-Machine), der im Oktober in Düsseldorf stattfand, haben Unternehmen neue Techniken für Location Based Services vorgestellt. Unter anderem zeigte Cocus eine Content Delivery Plattform (CDP), bei der unter anderem M2M-Technologie, Mobilfunk und Beacons zum Einsatz kommen. Das ermöglicht, neben Standbildern auch Videos, Audioinhalte, Folien oder PDFs in Echtzeit abzuspielen. Im Gegensatz zu Lösungen, die WLAN- oder LAN-Verbindungen nutzen, wird mittels Mobilfunk und Beacons prinzipiell jeder Standort zur Werbefläche – wie beispielsweise in Straßenbahnen und Taxis oder auch bei Indoor-Veranstaltungen.

Die Anwendung war mit globalen M2M-SIM-Karten für Daten-Traffic und Standorterkennung bzw. Zellortung ausgestattet. Grundsätzlich erfolgt die Standorterkennung mittels GSM-Zellortung und GPS. Um auch eine Indoor-Navigation in einer Messehalle zu demonstrieren, kam eine Beacon-basierte Lösung zum Einsatz.

Ortsbezogene Inhalte wie Promotion-Videos oder digitale Plakate lassen sich mit der zentral über das eigene Portal steuern. Bei Bedarf kann jedem Standort zielgerichtete Werbung mit einem entsprechenden Zeitplan zugewiesen werden. Die Inhalte lassen sich online anpassen, sodass potenzielle Kunden vor Ort von kurzfristigen Lock- oder Sonderangeboten in ihrer Umgebung erfahren oder auch Informationen zum aktuellen Standort bzw. Exponat erhalten. Eine kleine M2M-Box, die sich an jedes TV-Gerät anschließen lässt, konfiguriert sich selbst und holt ihre Inhalte automatisch vom Backend. CDP ist laut Anbieter zudem kompatibel mit Tablets und Smartphones.

Schlagworte zum Thema:  Location Based Services, Mobile Marketing

Aktuell

Meistgelesen