01.08.2012 | Leitmesse

Dmexco weiter im Aufwind

Wie bei der Ausstellerzahl, ist auch bei den Besuchern mit einem Plus zu rechnen.
Bild: dmexco, Köln

Am 12. und 13. September findet in Köln die Dmexco statt. Die Leitmesse für Online-Marketing wird ihrem Ruf auch in diesem Jahr gerecht und präsentiert alles, was in der Branche Rang und Namen hat - als Aussteller oder als Redner.

Insgesamt werden über 500 Aussteller auf der Messe vertreten sein, mittlerweile auch mit einem deutlichen internationalen Fokus. Damit ist die Online-Marketing-Pflichtveranstaltung zum dritten Mal in Folge komplett ausgebucht. Im vergangenen Jahr fanden über 19.000 Besucher den Weg nach Köln, um sich auf der Messe oder in den Kongressformaten über die neuesten Trends in der digitalen Wirtschaft zu informieren und die Marktsituation zu diskutieren.

Zu den Rednern auf der Messe werden gehören: Dr. Paul-Bernhard Kallen (Hubert Burda Media), Jack Klues (Vivaki), Nicolas Brien (McCann Worldgroup) sowie Randall Rothenberg (IAB). Als Vertreter großer Marken werden unter anderen Frank Cooper (Pepsi), Antonio Hidalgo (Philips), Joseph Gross (Allianz), Pete Blackshaw (Nestlé), Kevin Dulsky (Nokia), Giovanni Perosino (Volkswagen), Surjit Chana (IBM), Dr. Andre Schneider (Samsung) und Rainer Saborny (McDonalds) erwartet. Aus dem Bereich der digitalen Brands sind David Karnstedt (Adobe), Neal Mohan (Google), Paul Adams (Facebook), Omid Ashtari (Foursquare), Michael Barrett (Yahoo), Jeff Levick (Spotify) und viele andere dabei.

Das Kreativ-Event Ubercloud ist in diesem Jahr in die Dmexco selbst integriert. Deshalb gibt es am 11. September einen neuen Pre-Event für die Messe: Im Rahmen des Dmexco Partner Day 2012 organisieren und präsentieren der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und der Online-Vermarkterkreis (OVK) als fachliche und ideelle Träger der Dmexco den Online Ad Summit 2012. Dieser beschäftigt sich mit den zukünftigen operationalen Herausforderungen der Online-Werbebranche und soll Werbungtreibende, Media- und Kreativagenturen, Vermarkter sowie Technologieanbieter an einen Tisch bringen soll. Mehr über die Messe, die für Fachbesucher kostenlos ist, erfahren Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Online-Marketing, E-Mail-Marketing, Social Media

Aktuell

Meistgelesen