03.04.2012 | Online-Marketing

Konsumenten bevorzugen soziale Unternehmen

Laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts Nielsen kaufen 66 Prozent der Konsumenten bevorzugt Produkte eines sozial engagierten Unternehmens. Fast die Hälfte der Befragten (46 Prozent) würde sogar mehr für dessen Produkte zahlen.

Die Preferenz erstreckt sich jedoch nicht nur auf den Konsum. 62 Prozent bevorzugen sozial engagierte Unternehmen als Arbeitgeber und 59 Prozent würden bevorzugt in diese investieren. Für die sozial bewussten Konsumenten steht das Umweltmanagement der Unternehmen im Vordergrund (66 Prozent). 56 Prozent denken, dass Unternehmen sich für technische, wissenschaftliche und mathematische Bildung einsetzen sollen, 53 Prozent sehen Unternehmen in der Verantwortung, gegen extreme Armut und Hunger vorzugehen, und 52 Prozent fordern Hilfe nach Umweltkatastrophen.  Weitere Anforderungen veranschaulicht Nielsen in einer Infografik in seinem Blog. (tb)

Aktuell

Meistgelesen