27.04.2016 | Serie Kolumne So sehe ich das

Alles Mobil, oder was?

Serienelemente
Mit Mobile rück auch die Geolocation in den Fokus von Marketingentscheidern.
Bild: Haufe Online Redaktion

Viele Marketingverantwortliche werden nicht müde, alle Einsatzbereiche für Mobile zu optimieren. Dabei werden viele bewährte Erkenntnisse in der mobilen Kommunikation nicht beachtet.

Können Sie es überhaupt noch hören: mobile, mobile, mobile. Kaum ein Trend innerhalb des digitalen Marketing wird häufiger genannt als derjenige zu mobilen Anwendungen. Dies hängt sicherlich damit zusammen, dass sich "Mobile" auch selber im Wandel befindet: Immer neue Einsatzmöglichkeiten sowohl im B2C- aus auch im B2B-Marketing wurden und werden möglich. Aus Marketingsicht drängt(e) sich natürlich die Kommunikation via mobile Endgeräte am meisten auf. Und damit sind wir mitten im Thema Dialogmarketing – einer an sich "alten" und vor allem sehr gut erforschten Disziplin. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass viele "Regeln" und vor allem bewährte Erkenntnisse in der mobilen Kommunikation nicht beachtet – ja sträflich vernachlässigt werden. So gewinnt im Zuge der Reizüberflutung insbesondere die Relevanz an Bedeutung – nicht neu, aber mit den mobilen Endgeräten kommt eine neue Dimension dazu.

Mobile ebnet den Weg für Geolocation

In Zukunft wird die Akzeptanz nicht nur davon abhängen, wem über welchen Kanal wann was angeboten wird – sondern auch noch WO sich jemand befindet- die "Geolocation" rückt ins Zentrum. Eine Entwicklung, die es in diesem Zusammenhang exemplarisch im Handel zu beachten gilt, ist diejenige der "Beacons". Diese erlauben es, einen Kunden direkt via Bluetooth anzusprechen, sobald er ein Geschäft betritt, welches die kleinen Sender im Einsatz hat. Die Reichweite dieser Geräte liegt aktuell bei ca. 30 Metern. Weitere Geräte und Anwendungen werden garantiert folgen und damit den mobilen Trend weiter am Leben erhalten – sofern auch auf Relevanz und Akzeptanz gesetzt wird.

Schlagworte zum Thema:  Mobile Marketing, Dialogmarketing, CRM, Customer Journey, Kundenbindung

Aktuell

Meistgelesen