| USA

Kleine und mittlere Onlinehändler holen in Sachen Marketing auf

Onlinehändler konnten die Zahl ihrer Twitter-Follower deutlich erhöhen.
Bild: Michael Bamberger

Laut "Internet Retailer 2014 Second 500 Guide" machen kleine und mittlere Onlinehändler gute Fortschritte im Marketing.

So haben mittlerweile mehr als die Hälfte der betrachteten Unternehmen einen Shop, der für die mobile Nutzung optimiert ist. Damit liegen sie deutlich unter den Top 500 (von denen 361 mobil optimierte Seiten haben), aber ebenso deutlich über den Vorjahreswert. Dieser lag bei 176.

Die Facebook Fanbase der Second 500 ist laut Internet Retailer um 40 Prozent auf 81 Millionen gewachsen. Die Zahl ihrer Twitter-Follower stieg um mehr als 110 Prozent auf 10 Millionen und die Zahl der Youtube-Views fast ebenso stark auf 2,87 Milliarden.

Bei der Paid Search stiegen die Ausgaben um fast 30 Prozent auf 14,3 Millionen Dollar im Monat.

Weitere Informationen zu dem Guide finden Sie hier.



Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Social Media, Suchmaschinenmarketing, Mobile Marketing

Aktuell

Meistgelesen