| Online-Marketing

Jeder Zweite nutzt täglich Suchmaschinen

Suchmaschinen werden immer häufiger verwendet
Bild: Michael Bamberger

Eine amerikanische Studie gibt Aufschluss darüber, wie der typische Suchmaschinennutzer aussieht und wie er sich verhält. Die Ergebnisse zeigen, wie groß das Potential von Suchmaschinenmarketing wirklich ist.

Suchmaschinen sind aus dem Alltag vieler Amerikaner nicht mehr wegzudenken. Für rund 83 Prozent aller Internetbenutzer sind Suchmaschinen das Mittel der Wahl, um Inhalte und Informationen im Web zu finden. Mehr als die Hälfte nutzt Suchmaschinen mindestens einmal täglich.

Google und Co. werden quer durch alle Bevölkerungsschichten genutzt. Der typische Suchmaschinennutzer ist dennoch jung, gut gebildet und hat ein hohes Einkommen. Frauen verwenden die Dienste etwas mehr als Männer.

Die Erfolgsquote ist laut der Studie sehr gut. Mehr als 90 Prozent aller Suchen führen zum Ziel. Erstaunlich: Fast jede fünfte Suchanfrage ist für die Suchmaschine komplett neu. Trotzdem gibt es auch Kritik an den Suchergebnissen. Zwar ist die Mehrheit damit zufrieden, hat aber auch immer wieder Probleme. Widersprüchliche oder eine zu große Flut an Informationen sind die häufigsten Schwierigkeiten der Internetnutzer.

Smartphone als Universalsuchmaschine

Auch Smartphonenutzer hat die Studie der amerikanischen Marketing-Agentur Levelwing auf dem Schirm. Mobile Surfer benutzen Suchmaschinen für ganz unterschiedliche Dinge. Mehr als die Hälfte sucht damit News, Infos über Restaurants oder Hilfe bei der Navigation. Aber auch Entertainment und Online-Shopping sind Anwendungsbereiche bei der Suche für fast jeden Zweiten. Handynutzer verwenden die Suche für fast alles.

Die große Anzahl von Suchmaschinennutzern zusammen mit einer mehrheitlich positiven User Experience sorgen für gute Werbebedingungen in Suchmaschinen. Diese Erkenntnis unterstützt auch eine weitere Studie, die Kunden, die per Suchmaschinen generiert wurden, den wertvollsten Status zuschreibt.

Schlagworte zum Thema:  Suchmaschinenmarketing, SEO, SEM, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen