| Online-Marketing

Internet-Nutzer verbringen viel Zeit in Social Media

Fast ein Viertel ihrer gesamten Online-Zeit verbringen Internet-Nutzer inzwischen in Sozialen Netzwerken. Diese aktuellen Zahlen liefert der Hightech-Verband Bitkom auf Basis einer Erhebung des Marktforschers Comscore.

Für 23 Prozent der Onliner sind Facebook und Co. demzufolge Anlaufstelle Nummer eins im Web, im letzten Jahr hatte dieser Anteil erst 14 Prozent betragen. Auf Platz zwei folgen Musik-, Foto- und Video-Websites (neun Prozent), dahinter andere Portale wie Yahoo, T-Online oder Msn (sieben Prozent). Deutlich an Bedeutung verloren haben in den vergangenen zwölf Monaten Instant Messenger, die mit 3,8 Prozent (8,6 Prozent im Vorjahr) nur noch auf dem vierten Platz liegen. Viele Nutzer weichen stattdessen auf die in Online-Netzwerken integrierten Chat-Funktionen aus. Auf den weiteren Plätzen folgen Online-Spiele (3,7 Prozent), Online-Auktionen (3,3 Prozent), Suchmaschinen (zwei Prozent), Communitys (zwei Prozent) und Nachrichten-Portale (1,9 Prozent). (sas)

Aktuell

Meistgelesen