18.07.2016 | Serie Online-Marketing-Glossar

Google Adwords (Suchmaschinenwerbung) schnell erklärt [Video]

Serienelemente
Erklärvideo: Was ist Google Adwords?
Bild: YouTube

Google Adwords ist die Geldmaschine von Google - und ein essenzielles Marketingwerkzeug für große und kleine Unternehmen. Was es mit Google Adwords und Suchmaschinenwerbung auf sich hat, welche Vorteile es bietet und wie erste Schritte aussehen, verrät unser neustes Erklärvideo.

Was ist Google Adwords (Suchmaschinenwerbung)?

Adwords ist das Werbesystem der Google-Suche. Gleichzeitig handelt es sich auch um die Haupteinnahmequelle von Google (über 60 Milliarden Dollar Jahresumsatz). Die Werbeanzeigen werden bei bestimmten Suchbegriffen eingeblendet, müssen gekennzeichnet sein und erscheinen meist über den eigentlichen Suchergebnissen.

Wie funktioniert Google Adwords?

Im Prinzip kann jeder Google Adwords nutzen. Voraussetzung ist nur ein kostenloses Google-Adwords-Konto. Nun können über ein Gebotssystem "Werbeplätze" für ein bestimmtes Keyword erworben werden. Gezahlt wird dabei nicht pro Einblendung, sondern immer nur dann, wenn ein Suchender auf die Anzeige klickt. Die Preise liegen - je nach Konkurrenz - zwischen 20 Cent und 10 Euro pro Klick. Darüber hinaus kann das Budget genau bestimmt werden, genau so wie lokale Begrenzungen oder auf welchen Endgeräten die Anzeigen eingeschaltet werden sollen.

Worin liegen die Vorteile?

Einer der größten Vorteile ist, dass Erfolge durch Google Adwords kalkulierbar werden. Sie können bestimmen, zu welchen Suchbegriffen Sie gefunden werden wollen. Durch festlegbare Tagesbudgets geben Sie dabei nie mehr aus als Sie eigentlich wollen. Noch dazu können Sie die Zielgruppe exakt festlegen.

Ist Adwords auch für kleine Unternehmen interessant?

Absolut. Da genau festgelegt werden kann, wer die Anzeige sehen soll, kann zielgruppengenau geworben werden. Schon wenige Euro pro Tag können handfeste Erfolge erzielen. Eine ständige Analyse und Kontrolle ist dennoch anzuraten.

Worin unterscheidet sich Suchmaschinenwerbung von Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Im Gegensatz zu SEO kann mit SEA (Suchmaschinenwerbung) genau kalkuliert werden. Platzierungen in Google zu bestimmten Begriffen können gekauft werden, das Bietersystem ist transparent. Der Suchalgorithmus bei SEO ist dagegen geheim. Erfolge hängen hier von Optimierungen ab, die auf Erfahrungswerten basieren. Erfolge stellen sich oft erst nach Monaten ein und lassen sich schwer vorhersagen.

 

Hier geht's zum Google-Adwords-Erklärvideo.

 

Weiterlesen

5 Google-Tools für die perfekte Keyword-Recherche

15 Adwords-Fakten zum Geburtstag [Infografik]

Wie der perfekte Social-Media-Post aussieht [Infografik]

Schlagworte zum Thema:  Google Adwords, Digitales Marketing, Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Content Marketing, Social Web, Social Media Marketing, Mobile Advertising, Mobile Marketing

Aktuell

Meistgelesen