30.04.2012 | Top-Thema Fünf Tipps für Facebook als Verkaufskanal

Tipp 2: F-Commerce muss besonderes Einkaufserlebnis bieten

Kapitel
Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden große Augen machen.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

F-Commerce bietet sowohl Nutzern als auch Händlern neue Vorteile gegenüber E-Commerce. Zurzeit hat F-Commerce die Funktion eines zusätzlichen Kanals, in dem Unternehmen ihren Kunden ein besonderes Kauferlebnis bieten können. Ein Ersatz für den Webshop ist dies jedoch nicht.

Ein F-Store kann den E-Store zwar flankieren, jedoch nicht grundsätzlich ersetzen. Da die Entwicklung von F-Commerce direkt von Facebook abhängt, sollte der Schwerpunkt im E-Commerce gesetzt werden, um einen möglichst großen Handlungsspielraum zu behalten.

Auf Facebook erwarten Kunden ein besonderes Verkaufserlebnis. Als Fans möchten sie in den Genuss exklusiver Angebote, einzigartiger Produkte und großzügiger Rabatte kommen. Der Kauf soll eine Sofort-Belohnung bieten, die den Käufer dazu veranlasst, sein Kauferlebnis mit anderen zu teilen. Über Gruppenkäufe können Unternehmen außerdem neue Konsumenten erreichen.

Schlagworte zum Thema:  Social Media, E-Commerce, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen