30.04.2012 | Top-Thema Fünf Tipps für Facebook als Verkaufskanal

Tipp 4: Facebook-Shop ist keine Kopie des Online-Shops

Kapitel
Facebook-Store ist nicht gleich Online-Shop.
Bild: Haufe Online Redaktion

Gestalten Sie den F-Store nicht als Replik des E-Stores. Schaffen Sie Aufmerksamkeit und Relevanz mit besonderen Konzepten. Zeit- und volumenabhängige Angebote sowie Fan-first- und Fan-only-Artikel beispielsweise schaffen Begehrlichkeiten und Mundpropaganda.

Beobachten Sie außerdem das Nutzerverhalten. Facebook-Insights bietet eine Reihe von Standardkriterien, die Unternehmen tracken können, wie die Entwicklung der Fanzahlen, Interaktionen zwischen den Fans und Abwanderungsraten. Die Auswertung der Zahlen gibt Aufschluss darüber, ob der Facebook-Auftritt relevante Inhalte liefert. Unternehmen können anhand der Zahlen herausfinden, mit welchen Incentives sie Fans in Kunden verwandeln können.

Schlagworte zum Thema:  Social Media, E-Commerce, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen