30.04.2012 | Top-Thema Fünf Tipps für Facebook als Verkaufskanal

Tipp 1: Datenschutz garantieren

Kapitel
Datenschutz ist in den Social Media besonders wichtig.
Bild: MEV-Verlag, Germany

Viele Verbraucher stehen Facebook kritisch gegenüber, weil sie um die Sicherheit ihrer Daten fürchten. Entsprechend skeptisch sind sie deshalb, wenn es um die Nutzung des Netzwerks als Verkaufskanal geht, heißt es in der Studie von BBDO, Jelden TTC und Brand Foresight.

Für Händler gilt deshalb: Sie müssen hohe Sicherheitsstandards bieten. Diese sollten ebenso hoch angesetzt sein wie in den etablierten Webshops.

Darüber hinaus sorgen sich viele Nutzer um den Umgang mit ihren Daten. Schließlich kennen sie Facebook bislang als Informationsmedium und fürchten, dass die Flut zusätzlicher Verkaufsnachrichten diese Qualität zerstört. Zurückhaltung und Datenschutz sollten deshalb höchste Priorität haben.

Schlagworte zum Thema:  Social Media, E-Commerce, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen