30.03.2012 | Online-Marketing

Forrester: Automation, Social und Mobile sind B2B-Trends

Marketing Automation, mobile Kampagnen sowie die Nutzung des Social Web sind laut den Marktforschern von Forrester die B2B-Marketingtrends 2012.

Demnach planen 19 Prozent der Unternehmen, Tools zur Marketing Automation einzuführen, 17 Prozent wollen diese verstärkt nutzen. Die meisten Unternehmen nutzen die Marketing Automation, um E-Mails und Newsletter zu versenden.

Auch der Mobile-Trend wird das B2B-Geschäft beeinflussen. Vor allem die Werbekampagnen werden sich laut Forrester in diesem Jahr an die mobile Nutzung anpassen. Forrester prophezeit, dass sich zunächst die Effektivität von Kampagnen steigern wird. B2B-Verkäufer werden darüber hinaus mit Tablets ausgestattet, um Face-to-Face-Präsentationen zu ermöglichen. B2B-Marketer werden zudem mobile Apps für personalisierte Inhalte erstellen, und Apps für einen Premium-Level-Service, die beispielsweise einfache Bestellungen möglich machen.

Auch die Nutzung des Social Web wird sich verändern. 39 Prozent der Führungskräfte bewegen sich laut Forrester in den drei größten Netzwerken, während 64 Prozent andere Foren und Diskussionsrunden verfolgen. Marketingverantwortliche müssten daher ihren Blickwimkel erweitern und sich auch mit professionellen und branchenspezifischen Foren beschäftigen. Die ganze Studie gibt es hier. (tb)

Aktuell

Meistgelesen