11.04.2012 | Online-Marketing

Facebook-Timeline: Aktuelle Infos werden wichtiger

Die Timeline von Facebook gibt es mittlerweile auch für Unternehmensseiten, doch laut einer Eye-Tracking-Studie von Simple Usability wirkt sie anders als gedacht. So wird dem großen Titelfoto kaum Beachtung geschenkt.

Die Blickaufzeichnung macht deutlich, was die User interessiert, und das sind weder das Titelfoto noch das kleine Profilbild auf der linken Seite. Die meisten User scrollen schnell zu den Inhalten weiter unten, besonders die Möglichkeit sich über die Geschichte des Unternehmens zu informieren, wird gut angenommen. Aktuelle Informationen werden mit der neuen Timeline nochmals wichtiger. Infos, die älter als einen Monat sind, werden laut Studie schon nicht mehr wahrgenommen, nur wenige User lesen neben den Einträgen auf der Startseite auch die Unterseiten. (tb)

Aktuell

Meistgelesen