| Social Media

EM-Nachlese: Coca-Cola stürmt Facebook und Youtube

Der Europameister steht fest, der Social-Media-Sieger auch.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Coca-Cola ist der erfolgreichste Sponsor der Fußball-EM auf Facebook und Youtube. Auf Twitter liegt McDonald’s vorn. So eine Analyse der Webguerillas. Auch Adidas schneidet gut ab.

Für das Ranking hat die Agentur Webguerillas die Social-Media-Aktivitäten der Sponsoren Carlsberg, Coca-Cola, Continental, Hisense, Hyundai, Kia, McDonald’s Orange, Turkish Airlines und Adidas analysiert. Alle sind mit einer eigenen Präsenz in den Social Media in Deutschland vertreten.

Coca-Cola führt demnach auf Facebook und Youtube. Dabei profitiert der Brausehersteller von einer großen und besonders aktiven Fanbase. Zudem wurden die Inhalte besonders schnell auf Facebook verbreitet – nach Ansicht der Experten ein Indiz für die Qualität des Contents. Auch das starke Abschneiden auf Youtube liegt an der treuen Fanbase: Der Kanal „Coke TV“ kommt auf insgesamt 274.260 Abonnenten und führt damit mit großem Abstand vor der Konkurrenz. Zum Vergleich: Adidas kommt auf 27.324 Abonnenten.

Adidas mit besonders aktiven Fans

McDonald’s profitiert von seiner Performance auf Twitter. Die Tweets verbreiteten sich überproportional schnell. Den zweiten Platz auf der Microblogging-Plattform und einen dritten auf Youtube sichert sich Adidas. Auf beiden Kanälen zeigten sich die Fans des Sportartikelherstellers besonders aktiv.

Das von der Macromedia Hochschule entwickelte Analyse-Verfahren stützt sich auf vier Kerngrößen: Brand Punch (die eigenen Aktivitäten der Marken im Social Web), Brand Awareness (Größe und Aktivität der Community), Brand Applause (die Zustimmung der User) und schließlich Amplification (die Viralität des Contents). 


Weiterlesen:

Mobile ist Alltag: 9 Learnings über Social Media

Content Marketing: Auch das Timing zählt

Youtube unterstützt KMU bei der Produktion von Video-Ads

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Social Media, Mobile Marketing

Aktuell

Meistgelesen