02.05.2012 | Top-Thema Effizientes Social-Media-Management

Social-Media-Strategie - Ohne Plan kein Erfolg

Kapitel
Die Festlegung von Zielen hilft bei der Ressourcenplanung.
Bild: Haufe Online Redaktion

Zu allererst sollten Sie messbare Ziele Ihres Social-Media-Engagements definieren. Möchten Sie neue Zielgruppen in den sozialen Netzwerken gewinnen, Ihre Markenbekanntheit ausbauen, Fachkräfte gewinnen oder Ihre Produkte mithilfe Ihrer Kunden verbessern?

Nachdem Sie bestimmt haben, auf welchen Plattformen sich Ihre Zielgruppe befindet, können Sie überlegen, welche Inhalte sie interessieren könnten. Dafür stellen Sie bestenfalls zusammen mit den Verantwortlichen, die Ihr Social-Media-Projekt im Schwerpunkt betreuen sollen, einen Redaktionsplan auf. Bedenken Sie bitte: Rein werbliche Einwegbotschaften sind im Mitmach-Web tabu. Damit machen Sie sich im Social Web keine Freunde. Sie sollten vielmehr versuchen, Ihren Fans und Followern exklusive Informationen zu servieren, einen 360-Grad-Einblick in Ihr Unternehmen zu gestatten oder Aktionen durchführen, die sie zum Mitmachen animiert. Social-Media-Engagement soll Spaß machen – denn Sie sind als Marke zu Gast bei Ihren Fans nicht umgekehrt.

Schlagworte zum Thema:  Social Media, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen