| E-Commerce

Zalando, Cyperport und Deutsche See gehören zu den besten Webshops

Bewertet wurde beispielsweise die Shopgestaltung, die Produktqualität und Nachhaltigkeit.
Bild: www.f1online.de

Auf der E-Commerce-Messe "Internet World" wurden die besten Webshops im deutschsprachigen Raum gekürt. Zu den Gewinnern der Trophäe "Internet World Business Shop-Award 2014" gehören Zalando (Best of Show), Cyberport (Multichannel Anbieter), Deutsche See (Online Markenshop) und Ludwig Beck (Mobile Shop).

Der Online-Pure-Player Zalando ist auf der Internet World mit dem Sonderpreis "Best of Show" ausgezeichnet worden. Für die Jury stand einstimmig fest: Der Modeversender hat den überzeugendsten Shop des Jahres. Auch deshalb, so Jury Mitglied Marcus Diekmann, Geschäftsführer des E-Commerce-Beraters Shopmacher, weil der stationäre Handel ihn fürchtet und die Konkurrenz ihn zu kopieren versucht. Überzeugt hat die Jury außerdem das umfangreiche Sortiment, die übersichtliche Gestaltung und Features wie der Styleshaker. Auf den Rängen folgen Gartenxxl.de und Fitness.de.

Gewinner in der Kategorie "Multichannel Anbieter" ist Cyberport. Ausgezeichnet wurde der Händler auch für seinen Mut, offen und direkt zu kommunizieren, dass Online-Preise von denen im stationären Handel abweichen können. Auf den zweiten Platz wählte die Jury Christ.de, den dritten Platz vergaben sie an den Schweizer Modeshop Pkz.ch (ehemals Thelook.com).

Nachhaltigkeit und Transparenz werden belohnt

Der noch junge Webshop der Fischmanufaktur Deutsche See, der erst vor drei Monaten gelauncht wurde, führt das Ranking der Kategorie "Bester Online-Markenshop" an. Die Jury lobte die emotionale Gestaltung und die inspirativen Bilder des Shops, dessen Produkte nicht ganz einfach übers Internet zu verkaufen sind. Außerdem gefielen das hochwertige Produktsortiment und die Ansprüche an Nachhaltigkeit, vermittelt anhand von Videos und ausführlichen Zusatzinformationen. Platz drei ging an einen Shop ganz anderer Art, den Erotikspielzeughersteller Funfactory.com.

Der Preis für die "Beste Produktpräsentation" ging an Meinmetzger.de. Der Jury gefiel vor allem der individuelle Look des Shops und die gelungene Übertragung des stationären Konzepts in die virtuelle Welt. Der Möbelversender Interiorpark.com landete auf Platz zwei, Voomates.de, ein Shop, der handgefertigte Puppen vertreibt, auf dem dritten Rang.

"Bester Mobile Shop" wurde die Online-Parfümerie Ludwig Beck aufgrund seiner responsiven Umsetzung und einfachen Navigation. Die Plätze dahinter belegen die Tuch- und Schalmarke Codello und Douglas.

Das innovativste Business Modell präsentierten nach Ansicht der Jury Localgourmet.de. Ihr gefiel die hohe Transparenz der Produkte in Sachen Herkunft und Herstellung des Fleisches. In dieser Kategorie gingen die Plätze zwei und drei an die Second-Hand-Modeplattform Rebelle und Eyeglass24.de. 

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Handel, Multichannel, Kundenbindung, Versandhandel

Aktuell

Meistgelesen