| Online-Marketing

E-Commerce: Lieber Website als App

Amerikanische Smartphone-Besitzer und mobile Shopper bevorzugen Händler-Websites gegenüber Apps. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage von Nielsen unter 5.000 Teilnehmern.

Im Weihnachtsgeschäft 2011erreichten demnach die populärsten Händler-Apps und Websites der Vereinigten Staaten, darunter Amazon, E-Bay und Walmart, etwa 60 Prozent aller Smartphone-Besitzer. Die Mehrheit nutzte das Endgerät auch zum Einkaufen. Nielsen geht davon aus, dass die Zahl der mobilen Shopper weiter anwachsen wird. Während Shopping-Apps allgemein unter der männlichen Bevölkerung ankommen, bevorzugen Frauen klassische Websites. Insgesamt, so John Burbank, President of Strategic Initiatives bei Nielsen, müssten Händler auf eine Multi-Channel-Strategie setzen, um alle potenziellen Käufer mit ihren individuellen Vorlieben zu erreichen. (sas)

Aktuell

Meistgelesen