| E-Commerce

Etail denkt vor

"Innovate. Develop. Inspire. Disrupt" - so lautet das Motto der Etail Deutschland.
Bild: WorldwideBusiness Research Limited (WBR)

Der deutsche Ableger der Etail-Konferenz geht in seine vierte Runde. Diese richtet sich an Innovatoren im E-Commerce und im Multichannel-Handel. Was Sie über die Veranstaltung wissen müssen, lesen Sie hier.

Zur vierten Auflage der Etail Deutschland erwartet der Veranstalter mehr als 80 Redner und über 400 Teilnehmer. Die diesjährige Veranstaltung konzentriert sich auf die Themen M-Commerce, Conversion und Personalisierung des Kundenerlebnisses.

Etail versammelt viele große Marken

Über E-Commerce und Multichannel-Handel werden unter anderem Felix Jahn, Head of E-Commerce Operations Puma Europe, Markus Irmscher, Head of E-Business Nestlé Deutschland, und Benjamin Birker, Global Director of Omnichannel Marketing Adidas Group, sprechen. Außerdem kommen Karsten Uhlig, Head of E-Commerce & Business Intelligence Bonprix und Matthias Häsel, Head of Online & Mobile Sales Deutsche Bahn. Des weiteren erwarten die Besucher Vertreter von Otto Group, Obi, Saatchi & Saatchi, Ebay, Spreadshirt und Zooplus.

Die Etail Deutschland findet vom 8. bis 10. März im Hotel Maritim pro Arte in Berlin statt.

Weitere Informationen zum Programm, zu den Rednern und zur Anmeldung finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Handel, Versandhandel, Multichannel

Aktuell

Meistgelesen