| Online-Marketing

E-Commerce: Elektronische Bezahlverfahren legen zu

Elektronische Bezahlsysteme werden im Online-Handel wichtiger. Ihr Anteil liegt mittlerweile bei 36 Prozent.

Damit ist die Bezahlform zwar noch nicht so beliebt wie die Rechnung, doch während der Kauf auf Rechnung im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von drei Prozent hinnehmen musste, stieg der Anteil der elektronischen Zahlverfahren um zehn Prozent. Bemerkenswert ist, dass Männer die modernen Bezahlsysteme deutlich häufiger nutzen als Frauen und auch die Kreditkarte wird von Männern doppelt so häufig genutzt. 44 Prozent der Frauen bevorzugen den Kauf auf Rechnung, während die Männer den Rechnungskauf deutlich seltener in Anspruch nehmen (30 Prozent). Auch zwischen den Altersgruppen ist ein Unterschied erkennbar: Die jüngeren Käufer wählen häufig die elektronischen Zahlverfahren, während Kunden ab 40 Jahren eher den Kauf auf Rechnung in Anspruch nehmen. (tb)

Aktuell

Meistgelesen