| E-Commerce

Arvato übernimmt Fulfillment-Dienstleister Netrada

Arvato steigt bei Netrada ein.
Bild: Arvato

Arvato erwirbt wesentliche Teile der insolventen Netrada Gruppe mit Sitz in Hannover. Die Netrada Europe GmbH gehört zu den führenden E-Commerce- und Logistikdienstleistern für die Modebranche und zählt Marken wie Esprit und C&A zu ihren Kunden.

Durch die Netrada-Übernahme baut Arvato seine Wettbewerbsposition im europäischen E-Commerce-Markt aus und stärkt gleichzeitig seine Wachstumsdynamik. Der Umsatz der gemeinsamen Geschäftsaktivitäten wird - gemessen an den Zahlen des abgelaufenen Jahres - bei mehr als 300 Millionen Euro liegen, die Zahl der Mitarbeiter bei mehr als 3000.

"Der Markt für E-Commerce-Services weist europaweit eine attraktive, nachhaltige Dynamik auf und ermöglicht hohe Wachstumsraten. Diese Transaktion ist der zweite große Wachstumsschritt für Arvato nach der im vergangenen Jahr vollzogenen Übernahme der internationalen Finanzdienstleistungsgruppe Gothia", sagt Achim Berg, Vorstandsvorsitzender der Arvato AG und Mitglied des Vorstands von Bertelsmann.

Die Transaktion muss noch von den zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigt werden.

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Kundenservice, Versandhandel, Direktmarketing

Aktuell

Meistgelesen