| Umfrage

Digitalisierung stellt das Marketing vor große Herausforderungen

Die Suche nach Datenspezialisten gestaltet sich schwierig.
Bild: Haufe Online Redaktion

Digitales Marketing bedeutet nicht einfach die Bespielung eines weiteren Kommunikationskanals, sondern stellt die Verantwortlichen vor grundlegend neue Herausforderungen. Nicht auf jede sind die Marketingleiter gleich gut vorbereitet.

Laut einer Studie von Deloitte und Exact Target führt der Boom des digitalen Marketing zu mehr Verantwortung der entsprechenden Abteilung für das Umsatzwachstum (siehe auch hier). Mehr als die Hälfte der über 200 befragten Marketingleiter bestätigen dies. Ebenfalls eine wichtige neue Herausforderung: die Rekrutierung von Fachleuten für Data und Analytics. Außerdem unter den Top 3 rangiert eine stärkere Verantwortung für Teams bzw. Kanäle mit Kundenkontakt (43 Prozent). Allgemein ein wichtigere Rolle ihrer Abteilung im Kundenservice sehen 38 Prozent der Befragten. Ebenso viele verfügen aufgrund der Digitalisierung über eine größeres Technikbudget.

Am schlechtesten vorbereitet fühlen sich die Marketingleiter hinsichtlich der Gewinnung von Fachkräften in Sachen Database (32 Prozent). Mit ihrer wichtigeren Rolle im Kundenservice haben 23 Prozent Probleme. 18 Prozent befürchten, dass sie nicht gut darauf vorbereitet sind, interne Funktionen aufeinander abzustimmen.

Als Top-Priorität intern wird die Beschaffung von Daten angesehen (61 Prozent). Fast ebenso oft nennen die Marketingleiter Testing/Optimierung sowie flexible und schnelle Marketingprozesse. Das Thema Attribution wird noch von der Hälfte der Befragten angeführt. Die wichtigen Ziele extern sind Kundengewinnung, Personalisierung sowie Customer Engagement (jeweils gut 50 Prozent). Kundenbindung wird von drei Fünftel genannt. Die zentralen Metriken zur Erfolgsmessung sind ROI, Engagement Rate und Conversion Rate.

Derzeit am intensivsten eingesetzt werden E-Mail-Marketing, SEO/SEM, Data Management, Onlinewerbung sowie Social Media. Investitionen geplant sind besonders in den Feldern Webpersonalisierung und Marketing Automation.

Schlagworte zum Thema:  Marketing, Online-Marketing, Kundenservice, Database, E-Mail-Marketing

Aktuell

Meistgelesen