| Digitale Wirtschaft

Mehr als 800 Aussteller auf der Dmexco

Die Dmexco setzt ihren Wachstumskurs fort.
Bild: Dmexco

Die Dmexco in Köln wächst weiter: Die Veranstalter erwarten für die diesjährige Leitmesse und Konferenz über 800 Aussteller in drei Hallen. Im vergangenen Jahr waren es gut 740. Derweil wird am Ablauf des Kongressprogramms eifrig optimiert.

Da auch bei der Zahl der Besucher eine neue Rekordmarke erwartet wird (im vergangenen Jahr waren über 26.000 Fachbesucher gekommen), wird sich der Hallenplan ändern. Im Fokus der Optimierungen steht die Neugestaltung des Kongressangebots: Die Congress Hall wird in Halle 6 komplett neu gebaut und den Besuchern in diesem Jahr mehr als 1.200 Sitzplätze bieten. Die Debate Hall wiederum findet ihren Platz in der ehemaligen Congress Hall und bekommt dadurch ebenfalls mehr Platz. Das neue Dmexco Start-Up Village wird in Halle 7 zu finden sein. Den Abschluss des Boulevards bildet schließlich der Speakers´ Corner.

Die Dmexco findet am 10. und 11. September statt. Erstmalig haben sich auch Aussteller aus Japan, Uruguay, Tschechien, Italien, Malta, Dänemark und Schweden angemeldet. Auch aus den USA haben sich erneut die prominentesten Marktteilnehmer angekündigt: darunter Microsoft, Ebay, Amazon, Facebook, Google, Yahoo, Adobe und AOL. Darüber hinaus werden Yandex aus Russland und Baidu aus China vertreten sein.

Weitere Infos finden Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Social Media, Social Commerce, Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung, Werbung

Aktuell

Meistgelesen