10.12.2015 | Digital Facts

Kaufentscheidungen fallen im Web

Fast alle Entscheider tummeln sich heute im Web.
Bild: Stephanie Hofschläger ⁄

Ob private oder berufliche Kaufentscheidungen: Viele beginnen und enden im Web. Laut Markt-Media-Studie "Digital Facts“ werden mehr als 96 Prozent der beruflichen und 70 Prozent der privaten Kaufentscheidungen im Web gefällt.

Mit 93,8 Prozent recherchieren zudem die meisten dieser beiden Gruppen in Suchmaschinen. Insgesamt sind 27,4 Millionen Entscheider aus deutschen Haushalten im Internet unterwegs. Im Vergleich nutzen sie noch etwas häufiger das stationäre (26,71 Millionen) als das mobile Internet (19,03 Millionen).

Auch die so wichtigen Influencer halten sich bevorzugt im Netz auf und sorgen dort für wichtige Kaufimpulse – und zwar online wie offline. So sehen sich 30 Prozent der stationären und 34 Prozent der mobilen User als Wortführer in Gesprächsrunden und geben dabei sicher auch die eine oder andere Shopping-Empfehlung weiter.

Die Studie liefert zudem aktuelle Zahlen zu Reichweiten nach Angeboten und Vermarktern. Auf Platz eins im Ranking liegt das Gesamtangebot von T-Online mit 31,17 Millionen Unique Usern (59 Prozent). Dahinter folgen gutefrage.net mit 20,72 Millionen Unique Usern (39,2 Prozent) sowie Ebay mit 20,35 Millionen Unique Usern (38,5 Prozent). Die weiteren Plätze belegen Focus Online (36,9 Prozent), Bild (36,3 Prozent) sowie Spiegel Online (32,3 Prozent).

Bei den Vermarktern führt Interactive Media mit 38,37 Millionen Unique Usern (72,6 Prozent) das Ranking an. Es folgen Ströer Digital (35,77 Millionen, 67,7 Prozent), Media Impact (35,5 Millionen, 67,2 Prozent), United Internet Media (35,38 Millionen, 66,9 Prozent), die Forwardadgroup (34,07 Millionen, 64,5 Prozent) und Sevenone Media (33,47 Millionen, 63,3 Prozent). Auf Platz sieben folgt OMS, dahinter IP Deutschland, G+J sIMS und die Ebay Advertising Group Deutschland.

weiterlesen:

Unternehmen wollen 2016 mehr für Werbung ausgeben

Diese vier Zielgruppen sollten Sie 2016 auf dem Schirm haben

Social Media liefern konkrete Kaufanreize

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Mobile Marketing, Kaufentscheidung

Aktuell

Meistgelesen