09.03.2012 | Online-Marketing

Deutsche wünschen sich ein staatliches Datenschutz-Siegel

Laut der DIVSI Milieu-Studie wächst das Bewusstsein für das Thema Datenschutz in der Bevölkerung. 73 Prozent der Deutschen wünschen sich die Einführung eines staatlichen Datenschutz-Siegels für Angebote im Internet.

74 Prozent der Befragten sehen Staat und Wirtschaft in der Verantwortung, für Sicherheit im Netz zu sorgen. Die Forderungen sind Ausdruck einer großen Verunsicherung. Nur jeder Zweite sieht sich laut der Studie in der Lage, Sicherheitsrisiken im Internet richtig einzuschätzen. Bei den über 65-Jährigen gaben sogar drei Viertel der Befragten an, Angst davor zu haben, vieles künftig nur noch online erledigen zu können. Weitere Ergebnisse der Milieu-Studie finden Sie hier. (tb)

Aktuell

Meistgelesen