05.06.2013 | Monitoring

Cosmos, Debeka, R+V und Ergo fallen im Netz positiv auf

Meinungsbilder aus dem Web werden wichtiger für das Marketing.
Bild: Haufe Online Redaktion

Über Cosmos, Debeka, R+V Versicherung sowie die Ergo-Gruppe wird im Web am häufigsten gesprochen. Das hat die Kommunikationsagentur Faktenkontor mit Hilfe eines Web-Analyzers von Valuescope herausgefunden. Untersucht wurden mehr als eine Million Social-Media-Quellen und zehntausende Online-Nachrichten.

Bei der Benchmark-Studie "Die besten 25 Versicherer im Web" ging es darum herauszufinden, wie häufig, wie intensiv und in welcher Tonalität in Social Media und Online-Nachrichten über Versicherungsunternehmen gesprochen wird. Die Topplatzierten fallen demzufolge durch unterschiedliche Stärken positiv auf: So schafft es Cosmos in Foren-Diskussionen häufig als Hauptthema präsent zu sein. Hier zahlt sich offenbar die aktive Beteiligung des Versicherers bei Gutefrage.net aus. Anders bei der Debeka: Sie wird auf Facebook, Twitter, in Foren, Blogs sowie Online-News besonders oft positiv erwähnt. Die R+V schaffte es hingegen, in denselben Medien besonders selten negativ in Erscheinung zu treten und die Ergo punktet schlichtweg durch Masse: 21,1 Prozent aller Nennungen der insgesamt 25 untersuchten Top-Versicherer entfielen auf dieses Unternehmen allein.

Analysiert wurde der Zeitraum vom 1. September 2012 bis 31. März 2013.

Schlagworte zum Thema:  Finanzwirtschaft, Kundenbindung, Social Media, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen