10.03.2016 | Serie Online-Marketing-Glossar

Content Marketing schnell erklärt [Video]

Serienelemente
Content Marketing in 150 Sekunden erklärt.
Bild: YouTube ⁄

Content Marketing ist in aller Munde. Dass es sich dabei um mehr als ein Modewort handelt, zeigen Studien und Statistiken am laufenden Band. Aber was bedeutet Content Marketing eigentlich? Wo liegen die Ziele, Probleme und Stärken? Kurz: Warum geht es bei Content Marketing tatsächlich?

Content Marketing: Was ist das?

Definitionen von Content Marketing gibt es viele. Aber ob man sich nun an Wikipedia oder einem Fachmedium orientiert: Am Ende geht es darum, den potentiellen Kunden durch hilfreiche Inhalte und nicht durch plumpe Werbung zu überzeugen.

Der Fokus muss dabei immer auf dem Kunden liegen, nicht auf dem Produkt oder der Marke. Allerdings darf dabei auch nicht vergessen werden, dass es am Ende – wie könnte es auch anders sein – um Gewinnmaximierung geht. Content Marketing ist also nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick wirkt.

Welche Effekte kann Content Marketing haben?

Mit Content Marketing können Sie ganz Verschiedenes erreichen. Nicht selten werden mit Content Marketing sowohl im Social-Media-Bereich, als auch in Suchmaschinen Erfolge erzielt. Aber auch das generelle Vertrauen in die Marke oder ein Produkt können gesteigert werden. Gerade der „Trust-Faktor“ darf nicht unterschätzt werden. Zu guter Letzt lassen sich mit Content Marketing natürlich auch monetäre Erfolge erzielen.

Können Erfolge auch gemessen werden?

Die Erfolge von Content Marketing lassen sich durchaus messen. Wichtig ist aber, dass sich im Vorgang überlegt wird, welche KPIs am Ende über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Welche Ziele es gibt, können Sie folgender Infografik entnehmen: Content-Marketing-Ziele.

Gibt es Tools, die bei Content Marketing hilfreich sind?

Natürlich gibt es diverse Tools und Hilfsprogramme, die den gesamten Prozess im Content Marketing bereichern können. Zum einen gibt es Programme, die bei der eigentlichen Content-Erstellung helfen, wie etwa Infografik-Tools. Aber auch im Bereich Social Media gibt es einerseits für die Analyse, andererseits für die Planung und das Management sehr viele Tools, die die Arbeit erleichtern. So können Sie beispielsweise mit dem beliebten Werkzeug BuzzSumo Content finden, der gerade in sozialen Medien angesagt ist und daraus eigene Content-Ideen ableiten.

Muss Content Marketing immer teuer sein?

Nicht unbedingt. Auch für den kleinen Geldbeutel ist Content Marketing geeignet. Im Artikel 10 konkrete Content-Marketing-Tipps für kleine Budgets haben wir entsprechende Tipps zusammengetragen.

Der Ansatz von Content Marketing klingt nicht neu. Ist Content Marketing tatsächlich ein aktueller Trend?

In der Tat ist die Erfolgsformel von Content Marketing keinesfalls neu. Aber erst in den letzten Jahren hat ein großer Teil der Marketing-Welt Content Marketing als Erfolgsmethode für sich entdeckt. Seitdem gibt es jährlich mehr und mehr Content-Marketing-Jünger und auch die großen Firmen mischen mit. Mehr zur Content-Marketing-Geschichte finden Sie hier.

Wie finde ich passende Themen?

Was für Content in Ihre Content-Marketing-Strategie passt, hängt von vielen Faktoren ab. Nicht zuletzt entscheidet Ihre Zielgruppe, welche Themen und welche Aufmachung sie am besten findet. Wenn Sie dennoch Inspiration suchen, werfen Sie einen Blick auf den Artikel 33-Social-Media-Content-Ideen.

Was für Fehler kann ich im Content Marketing machen?

Noch krankt Content Marketing oft an kleinen und großen Problemen. Eine schriftlich fixierte Content-Marketing-Strategie ist auf jeden Fall ein Muss, genauso wie ein gute Zielgruppenanalyse. Weitere häufige Fehler finden Sie hier. Fallen Sie auch nicht auf die vielen im Internet kursierenden Content-Marketing-Mythen herein.

Ersetzt Content Marketing Suchmaschinenoptimierung?

Nein. Content Marketing ergänzt Suchmaschinenoptimierung, da es auch bei SEO immer mehr auf qualitativ hochwertige Inhalte ankommt. Allerdings ist guter Content nur ein Teil (wenn auch ein wichtiger) von Suchmaschinenoptimierung.

Gibt es Statistiken, die den Erfolg von Content Marketing beweisen?

Ja, die gibt es. Wir haben die wichtigsten Statistiken im folgenden Artikel zusammengetragen: Die wichtigsten Content-Marketing-Statistiken.

 

In diesem YouTube-Video erklären wir den Begriff anhand eines Beispiels.

 

 

Weiterlesen

Social Media: Wie viele Nutzer gibt es tatsächlich? [Infografik]

Diese sieben Trends sollten Media-Planner 2016 im Blick haben

20 Fragen die Ihr Marketingplan beantworten sollte

 

Schlagworte zum Thema:  SEO, Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Content Marketing, Social Web, Social Media Marketing, Mobile Advertising, Mobile Marketing

Aktuell

Meistgelesen