| BVDW

Top-Agenturen mit acht Prozent Wachstum

Im digitalen Marketing gibt es weiterhin blühende Landschaften.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

886,33 Millionen Euro Honorarumsatz erwirtschafteten Full-Service-Internetagenturen im vergangenen Jahr. Diese Zahl liefert der Bundesverband Digitale Wirtschaft im „Internetagentur-Ranking 2012“. Allein die Top 150 Agenturen wuchsen 2011 um mehr als acht Prozent.

Alle 212 gemeldeten Unternehmen beschäftigen 9.554 feste Mitarbeiter und erzielten einen durchschnittlichen Pro-Kopf-Umsatz von 92.770 Euro. Die positive Umsatzentwicklung hänge eng mit dem wachsenden Leistungsspektrum, dem Innovationspotenzial im digitalen Marketing und den steigenden Honorarumsätzen zusammen, so Marco Ziegler, Vorsitzender der Fachgruppe Agenturen im BVDW.

Die Top 10 Agenturen im Ranking erzielten alleine Honorarumsätze in Höhe von 340,87 Millionen Euro, was einem Drittel der gesamten Umsätze entspricht. Auf dem ersten Platz liegt T-Systems Multimedia Solutions mit einem Jahresumsatz in Höhe von 83,17 Millionen Euro, Platz zwei belegt mit 50,84 Millionen Euro die UDG United Digital Group, die gleichzeitig auch der höchste Neueinsteiger ist. Platz drei geht an die Plan.Net Gruppe. Weitere Informationen zum „Internetagentur-Ranking 2012“ finden Sie hier. (sas)

Schlagworte zum Thema:  Agentur, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen