| Online-Marketing

Bitkom: Deutsche verlieren Angst vor Online-Shopping

Die Deutschen haben keine Sicherheitsbedenken bezüglich Online-Shopping mehr. Laut einer Studie des Bitkom verzichten nur noch elf Prozent auf Online-Käufe aus Angst vor Datenverlust.

Im vergangenen Jahr lag die Quote derer, die Sicherheitsbedenken hatten, noch bei 16 Prozent, meldet der Bitkom. Vom gestärkten Vertrauen der Nutzer profitieren das Online-Banking und Online-Shops. Und vor allem Social Networks. Demnach blieb 2011 jeder achte Onliner (das sind sieben Millionen) Social-Media-Plattformen aus Sicherheitsgründen fern, mittlerweile ist es noch jeder zwölfte (4,5 Millionen). (cp)

Mehr zur Studie finden Sie hier beim Bitkom.

Aktuell

Meistgelesen