| B2B-Unternehmen

Kundenbeziehung: Online gewinnen, Offline binden

Auf Altbewährtes vertraut man in B2B-Unternehmen am liebsten.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Für die Kundengewinnung setzen B2B-Unternehmen aufs Internet, für die Kundenbindung werden dann aber lieber klassische Offline-Kanäle genutzt. So das Ergebnis einer Studie der Digitalagentur Mellowmessage.

Die schnellsten sind deutsche Unternehmen nicht bei der Umsetzung neuer Technologien. Das beweist einmal mehr eine Studie der Digitalagentur Mellowmessage. Die Website als Online-Kanal zur Kundengewinnung hat sich im B2B-Bereich inzwischen etabliert, bei der Kundenbindung kommen dann aber wieder die guten alten Offline-Kanäle zum Einsatz. Und: Die Social Media sind für den Großteil der B2B-Unternehmen nach wie vor Terra incognita.

Demnach nennen 81 Prozent der Befragten die Business Website als das zentrale Element zur Kundengewinnung. Mehr als die Hälfte der Befragten arbeitet deshalb konstant an der Aktualisierung der Website. Geht es um die Kundenbindung, wird dann aber auf Messebesuche (97 Prozent) oder klassische Werbegeschenke (86 Prozent) gesetzt. Hintergrund: Die Studienteilnehmer sind sich sicher, dass der persönliche Kontakt noch deutlich mehr Bindungskraft hat als die digitale Kommunikation.

Obwohl Social-Media-Marketing eigentlich als fester Bestandteil im Marketing-Mix angesehen wird, misst nur ein Viertel der B2B-Unternehmen sozialen Netzwerken eine große Bedeutung bei. Drei von vier Befragten ziehen deshalb die Social Media für die Leadgenerierung, Umsatzsteigerung, Fachkräftegewinnung oder Imagestärkung gar nicht erst in Betracht. Unternehmen, die weder auf Facebook, Xing & Co. jedoch gar nicht präsent sind, überlassen das, was im Netz über sie geschrieben wird, zum großen Teil anderen.


Weiterlesen:

B2B-Unternehmen nutzen Potenzial von Daten aus Social Media nicht aus

So geht Online-Marketing im B2B-Bereich

So gelingt die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Digitalisierung, Social Media

Aktuell

Meistgelesen