06.07.2012 | B2B

BVDW veröffentlicht Social-Media-Leitfaden

Der BVDW unterstützt B2B-Unternehmen mit einem Leitfaden.
Bild: BVDW

Viele B2B-Unternehmen fangen erst an sich mit dem Thema Social Media auseinanderzusetzen. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) liefert dazu den passenden Leitfaden. Die Publikation „B2B Social Media“ bietet Unternehmen Orientierung anhand von Praxisbeispielen und Lösungsansätzen.

Laut einer BVDW-Studie wächst die Bedeutung von Social Media weiter, drei Viertel der Unternehmen wollen daher ihre Budgets erhöhen. Im B2B-Bereich hinken viele Firmen den Entwicklungen noch hinterher, ihnen fehlt bislang das nötige Know-how, um Entscheider und Meinungsbildner im Social Web zu erreichen. Der Leitfaden „ B2B Social Media“ soll Unternehmen dabei unterstützen Ziele zu definieren, Strategien zu entwickeln, umzusetzen und deren Erfolg zu messen. Außerdem liefert die Publikation Definitionen und stellt die einzelnen Plattformen vor. Zu den Autoren gehören Johannes Lenz von Grey Worldwide, Hand J. Even von Twt Interactive und der stellvertretende Vorsitzende der Fachgruppe Social Media und Leiter der Unit B2B Social Media im Verband. Der Leitfaden ist hier erhältlich.

Schlagworte zum Thema:  Social Media, Online-Marketing

Aktuell

Meistgelesen