10.02.2016 | Online-Marketing

Aus Vorsicht verzichten Unternehmen auf Programmatic

Unternehmen wollen die Hoheit über ihre Daten nicht verlieren.
Bild: Corbis

Beim Thema Programmatic zögern deutsche Unternehmen. Sie fürchten, die Kontrolle über ihre eigenen Daten zu verlieren. Knapp die Hälfte der Befragten einer Studie im Auftrag des Ad-Tech-Anbieters Adform verzichtet deshalb auf diese Werbeform.

Daten gelten als das neue Gold. Kein Wunder, dass Unternehmen die Kontrolle über ihre eigenen Daten nicht aus der Hand geben wollen. Knapp die Hälfte der Befragten verzichtet genau aus diesem Grund auf Programmatic Advertising. Die breite Mehrheit (88 Prozent) will auch langfristig die Kontrolle über Marketingdaten behalten.

Neben Datenkontrolle wird Transparenz (42 Prozent) als Grund genannt, sich gegen Programmatic zu entscheiden. Denn was genau mit den Daten passiert und wo Kampagnen ausgespielt werden, können Werbetreibende nicht kontrollieren. Das Fehlen verbindlicher, branchenübergreifender Standards werten 23 Prozent als weitere Unsicherheit. Vor diesem Hintergrund befürchtet jeder Zweite einen zunehmenden Kontrollverlust.

Daten wechseln zu häufig den Besitzer

Hendrik Kempfert, Commercial Director DACH bei Adform, nennt den Grund für die Skepsis der Marketer: In den vergangenen Jahren seien Daten wie auf einem Basar gehandelt worden und hätten zu häufig den Besitzer gewechselt. Inzwischen sei die Sensibilität gestiegen und man wolle sehr genau wissen, wo die Daten liegen, wer darauf Zugriff hat und an welcher Stelle sie eingesetzt werden.

Gefordert wird von den Befragten vor allem eine stärkere Zusammenarbeit aller Branchenvertreter, also Advertisern, Publishern, Agenturen und Ad-Tech-Anbietern. Für 55 Prozent könne nur so die Qualität, Transparenz und Kontrolle auch bei zunehmender Automatisierung gewährleistet werden. Rund ein Fünftel sieht aber auch Tech-Anbieter und Agenturen in der Pflicht, für klare Verhältnisse zu sorgen.

Yougov hat im Auftrag 216 Marketingentscheider online befragt.

Weiterlesen:

Programmatic wird persönlich

Diese sieben Medientrends sollte jeder Marketer 2016 kennen

Schlagworte zum Thema:  Online-Marketing, Marketing Automation, CRM

Aktuell

Meistgelesen