| Messe

Deutsche Messe und Reed Exhibitions mit gemeinsamer Werbeartikelmesse

In den geraden Jahren findet die PSI Promotion World parallel zur Cebit statt.
Bild: Deutsche Messe AG

Die Deutsche Messe und Reed Exhibitions organisieren gemeinsam eine Werbeartikelmesse. Laut Kooperationsvertrag, den die beiden Partner gerade unterschrieben haben, wird die Promotion World konzeptionell weiterentwickelt und unter dem neuen Namen PSI Promotion World 2014 an den Start gehen.

Die PSI Promotion World soll dann an drei Tagen das komplette Angebot  der Werbeartikelbranche abdecken. In den geraden Jahren läuft sie parallel zur Hannover Messe von dienstags bis donnerstags. In den ungeraden Jahren findet sie während der Cebit statt. Damit will man den Ausstellern zusätzlich zur Zielgruppe der produzierenden Industrie auch neue Geschäftskontakte in die Branchen Software, Kommunikation und Dienstleistungsunternehmen ermöglichen.

Reed Exhibition ist bekannt als Veranstalter der PSI Messe, einer Closed-Shop-Messe für die Werbeartikelwirtschaft in Düsseldorf, die sich ausschließlich an PSI-Mitglieder richtet und auch in Zukunft weiter stattfinden soll. Hinter PSI steht das PSI-Promotional Service Institute, ein Verbund der europäischen Werbeartikelwirtschaft, in dem Werbeartikellieferanten und –händler organisiert sind. Mit der Ausrichtung auf die Endkunden soll nun der gesamten Werbeartikelbranche eine Plattform zur Kundengewinnung geboten werden.

Schlagworte zum Thema:  Vertrieb, Messe, Werbeartikel, Marketing

Aktuell

Meistgelesen