| Recht

Tagung über Datenschutz und Social Media

Eine Tagung des Zentrums für Informationsrecht (Zfi) am 26. April 2012 befasst sich mit dem Thema Social Media. Es geht um Datenschutz zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

„Social Media und Datenschutz – zum Scheitern verurteilt?“ lautet das Motto der Tagung, die das Zfi in Zusammenarbeit mit der Düsseldorf Law School veranstaltet. Nach einem ersten Resumée über den praktischen Einsatz Sozialer Medien in den Unternehmen, befassen sich die Vorträge mit den datenschutzrechtlichen Problemen. Über die rechtlichen Grundlagen von Plug-ins sprechen der Rechtsanwalt Dr. Sascha Vander von Cbh Rechtsanwälte in Köln sowie Dr. Niels Lepperhoff von Xamit. Einblicke in die Sicht der Behörden gewährt der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen, Ulrich Lepper. Über Haftungsfragen informieren die Anwälte Dr. Jens Schulze zur Wiesche von Juconomy und Marc Holtorf von Clifford Chance. Das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie hier. (sas)

Aktuell

Meistgelesen