Ein Webshop bietet mehr Möglichkeiten zur Produktpräsentation als ein Katalog - Videos beispielsweise. Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Gerade für kleine und mittlere Onlinehändler ist die Produktpräsentation ein entscheidendes Merkmal, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Laut e-KIX des ECC Köln will rund die Hälfte der Unternehmen Beschreibungen und Bilder neu aufsetzen. Verbraucher wünschen sich mehr.

Jeder zweite E-Commerce-Händler plant demnach, die Darstellung von Produkten im Webshop in den kommenden sechs Monaten zu überarbeiten. 85 Prozent stellen derzeit ausführliche Produktbeschreibungen zur Verfügung, 69 Prozent bieten Kunden zudem Bilder, die den Artikel aus verschiedenen Perspektiven zeigen. 3D- und 360-Grad-Ansichten sowie Produkt- und Anwendungsvideos gehören hingegen nicht zum Standard. Ebenso wenig Kundenbewertungen. Dabei wären diese zusätzlichen Features eine gute Möglichkeit, um sich noch mehr von der Konkurrenz anzuheben. Oliver Brimmers, Senior Projektmanager am ECC Köln, erklärt, dass gerade Videos von Onlineshoppern geschätzt werden.

Produktpräsentation: Externer Support erwünscht

Produktbeschreibungen werden mehrheitlich inhouse erstellt. 83 Prozent der befragten Händler schreiben die Texte selbst. Fast jeder Zweite greift zusätzlich auf Beschreibungen der Hersteller zurück. Zwei von drei kleinen und mittleren Onlinehändlern, die mit Produktbildern arbeiten, nutzen Darstellungen, die ihnen von Herstellern zur Verfügung gestellt wurden. Fast ebenso viele greifen selbst zur Kamera. Wird Videomaterial eingesetzt, so stammt dies meist vom Hersteller, obwohl 43 Prozent der e-KIX-Teilnehmer, die Videos präsentieren, auch eigene Filme drehen.

Auf externes Material, beispielsweise von Dienstleistern, wird aktuell selten zurückgegriffen. Manch ein Händler wünscht sich jedoch mehr Unterstützung bei der Produktpräsentation. Zwei Drittel erhoffen sich zudem mehr Materialien von Herstellern.

So wünschen sich Verbraucher den perfekten Onlineshop

Onlinekunden schätzen die Beratung per Messenger

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Kundenbindung, Customer Experience

Aktuell
Meistgelesen