16.05.2017 | Handel

Kunden sehen die Zukunft von Amazon rosig

Amazon hat gute Chancen, auch in Zukunft die Nase vorne zu haben.
Bild: Michael Bamberger

Wie Kunden die Zukunftsfähigkeit von Marken wahrnehmen, hat Batten & Company untersucht. Im Handel sind demnach die Aussichten für Amazon am besten.

Aus Sicht der Kunden ist Amazon die mit Abstand zukunftsfähigste Marke im deutschen Handel. Das zeigt Batten & Company in der Studie "Future Fitness Score 2017" auf. Auf einer Skala von minus 100 bis plus 100 Punkten erreicht der US-Onlinehändler einen Wert von 74,6.

Werte über 60 erreichen außerdem Edeka, Lidl, Rewe und Aldi. Ebenfalls noch relativ hoch gerankt und in den Top 10 sind Tchibo, Kaufland, Media Markt, Ebay und Saturn.

Die geringste Zukunftsfähigkeit in der Handelsbranche wird den Warenhausmarken Karstadt und Galeria Kaufhof sowie der weniger prominenten Elektronikhandelsmarke Expert zugeschrieben.

Ebenfalls vorne im Zukunftsranking: Tesla und Ing-Diba

Insgesamt 60 Marken aus Handel, Automobil und Mobilität sowie Finanzdienstleistungen wurden anhand des "Future Fitness Scores" hinsichtlich ihrer Zukunftsfähigkeit bewertet. Der Score basiert auf der Kundeneinschätzung der Entwicklung der jeweiligen Marke in den nächsten fünf Jahren.

Im Bereich Automotive & Mobilität hat Tesla die Nase vorne (82,6). Dahinter folgen BMW, Audi und Mercedes. Im Bereich Banken & Versicherungen sicherte sich Ing-Diba den ersten Platz (64,3) vor der Huk Coburg und der Consors Bank.

M-Commerce: Amazon ist die meistgenutzte Shopping-App

Markenhersteller: Samsung und Apple haben die reichweitenstärksten Onlineshops

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Handel, Marke, Versandhandel, Kundenbindung

Aktuell
Meistgelesen