| Recht

EU-Kommission plant Neuerungen im Datenschutz

Die Europäische Kommission wird eine komplette Umgestaltung des Datenschutzrechts vornehmen. Am 25. Januar 2012 wird die geplante „Allgemeine Datenschutzverordnung" offiziell präsentiert. Wir geben einen Ausblick.

Durch zahlreiche Neuregelungen wird es Anpassungsbedarf bei den Unternehmen geben. So soll ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter erst ab einer Betriebsgröße von 250 Mitarbeitern vorgeschrieben sein und nicht bereits ab zehn mit dem Datenschutz beauftragten Mitarbeitern. Eine weitere Neuregelung betrifft Direktmarketingmaßnahmen, die nur noch mit Einwilligung der Empfänger zugelassen sind. Wer sich nicht an die neuen Regelungen hält, den erwartet ein drastisch erhöhtes Bußgeld, das bis zu fünf Prozent des Jahresumsatzes des Unternehmens ausmachen kann. Damit Ihnen bei den neuen Regelungen kein Fauxpas unterläuft, können Sie hier die wichtigsten geplanten Neuerungen nachlesen. (tb)

Aktuell

Meistgelesen