Mehr als 64 Millionen Onlineshopper gibt es in 2017 in Deutschland. Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

87 Prozent der Deutschen ab 10 Jahren sind online. Das hat eine Erhebung des Statistischen Bundesamts (Destatits) ergeben. Drei Viertel haben in den vergangenen zwölf Monaten auch im Web eingekauft.

Demnach waren 2017 64,5 Millionen Deutsche online. Und 77 Prozent haben in dieser Zeit Einkäufe im Internet getätigt. Mehr als zwei Drittel dieser Onlineshopper (67 Prozent) bestellten Kleidung und Sportartikel, gut die Hälfte (53 Prozent) Gebrauchsgüter wie Möbel, Spielzeug und Geschirr.

Onlineshopper ordern Bücher, Filme, Musik

45 Prozent der im Web gekauften Produkte sind Bücher, Zeitungen und Zeitschriften, zwölf Prozent der deutschen Onlineshopper orderten E-Books und sechs Prozent elektronische Zeitschriften und Zeitungen. Mehr als ein Drittel (37 Prozent) bestellte Filme und Musik im Internet, 26 Prozent als Video- und Musikstreams.

Deutscher Onlinehandel könnte bis 2021 die 80-Milliarden-Marke knacken

Was Onlinehändler über Shopsysteme der Zukunft denken

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Handel

Aktuell
Meistgelesen