12.12.2016 | Onlinehandel

Warenkorb: Der Umsatz pro Bestellung steigt

Waren im Wert von 80 bis 100 Euro landen in Schnitt in den Warenkörben.
Bild: Michael Bamberger

Die Umsätze, die im Onlinehandel pro Bestellung generiert werden, sind deutlich gestiegen. Dies ist ein Ergebnis einer Umfrage von Shopware. Ebenso positiv fällt auch die Gesamtentwicklung der Umsätze im E-Commerce für das laufende Jahr aus.

Drei Viertel der Onlineshops erwarten demnach eine positive Umsatzentwicklung für 2016. Knapp 13 Prozent der Befragten kleinen und mittelständischen Shopbetreiber rechnen sogar mit einer Umsatzsteigerung von mehr als 30 Prozent. Der positive Trend der letzten Jahre bleibt damit ungebrochen. Schon im vergangenen Jahr verzeichneten 80 Prozent ein Umsatzwachstum.

Onlinehändler verkleinern ihr Angebot

Ein weiterer Trend: Viele Shops verkleinern und spezialisieren sich. Dabei ist die Anzahl der angebotenen Artikel zurückgegangen; 60 Prozent der Onlinehändler bieten ein Sortiment mit weniger als 1.000 Artikeln. Gleichzeitig ist jedoch der Warenkorbwert der Bestellungen deutlich gestiegen. 2016 konnten Shopbetreiber durchschnittlich zwischen 80 und 100 Euro pro Bestellung verbuchen. Letztes Jahr lag dieser Wert noch bei rund 70 Euro.

Amazon und Ebay als Ergänzung zum eigenen Shop

Ein Drittel der Händler vertreibt seine Produkte zudem über mindestens ein weiteres Portal, meist Amazon und Ebay. Knapp 40 Prozent betreiben zusätzlich ein Ladengeschäft, was im Umkehrschluss bedeutet, dass gut 60 Prozent zu den sogenannten Pure Playern gehören, was in etwa der Quote von 2015 entspricht.

Bei den Zahlarten hat sich ebenfalls wenig getan: Die meisten setzen weiterhin auf die Klassiker Vorkasse (88 Prozent) und Paypal (84 Prozent). 48 Prozent bieten ihren Kunden den Kauf auf Rechnung, 42 Prozent die Zahlung per Kreditkarte und 39 Prozent die Sofortüberweisung.

Allgemeine Zahlen, Trends und Präferenzen zum Onlineshopping lesen Sie hier.

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Mobile Commerce, Vertrieb, Versandhandel

Aktuell

Meistgelesen