| Event

Branche trifft sich beim E-Commerce Day 2016

Christian Lindner von der FDP ist der Top-Redner beim E-Commerce Day in Köln.
Bild: Ruth Rudolph ⁄

Onlinehändler, Shopbetreiber, Hersteller, Distributoren und E-Commerce-Dienstleister treffen sich am 29. April beim E-Commerce Day 2016 im Rhein Energie Stadion in Köln zum Austausch.

Neben 60 Ausstellern werden über 30 hochkarätige Redner wie Christian Lindner von der FDP, Oliver Prothmann vom Bundesverband Online Handel (BVOH) und Jochen Krisch von Exciting Commerce referieren.

Weitere Vorträge kommen von Vertretern von Google, Wortfilter, Shoplupe und vom Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (Bevh). Darüber hinaus wird es auch dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem Bundeskartellamt ein Experten-Panel geben.

Die Teilnehmer des E-Commerce Day

Zu den Ausstellern gehören neben Logistik-Dienstleistern wie Hermes oder DHL auch Software-und Schnittstellen-Anbieter wie Plentymarkets, Shopware oder Magnalister. Zudem stehen Interessensvertreter wie der BVOH oder der Händlerbund für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

Nach 1.000 Teilnehmern im Jahr 2015. erwartet der Veranstalter Hitmeister für die siebte Auflage der Veranstaltung einen neuen Besucherrekord. Hauptsponsor ist Plentymarkets. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Weiterlesen:

Typologie: So ticken Retournierer

Großes Interview mit Karsten Uhlig von Bonprix: Umfangreiches Wissen über das Kundenverhalten ist essentiell

E-Commerce: Individualisierung dort, wo der größte Hebel zu erwarten ist

Schlagworte zum Thema:  E-Commerce, Versandhandel

Aktuell

Meistgelesen