07.11.2014 | Zustellung

Hermes mit neuem Mitnahmeservice für Päckchen und Pakete

Hermes-Kunden können frankierte Päckchen und Pakete nun überall an Zusteller übergeben.
Bild: Heiko Birx ⁄

Hermes führt einen neuen Mitnahmeservice für Päckchen und Pakete ein. Online frankierte Sendungen können jetzt überall einem für Hermes tätigen Zusteller übergeben werden. In der Praxis bedeutet das: Wer einen Zusteller auf der Straße antrifft, kann ihm Pakete einfach mitgeben.

Das Angebot kostet die Kunden keinen Aufpreis, gilt ausschließlich für Sendungen mit Online-Paketschein und auch für internationale Sendungen. Kassiert wird durch den Zusteller vor Ort.

Der neue Service erfolgt nach Unternehmensangaben im Rahmen der Serviceoffensive „Hermes Immer-Besser-Versprechen“. Hermes plant unter diesem Qualitätssiegel weitere Produktneuheiten und Serviceoptimierungen. Diese sollen in den kommenden Monaten vorgestellt werden. Schon Ende September hatte Hermes feste Abholzeiten in den Paketshops eingeführt, am 21. September startete die bundesweite Paketzustellung in bis zu einstündigen Zeitfenstern

Schlagworte zum Thema:  Versandhandel, E-Commerce, Vertrieb, Direktmarketing

Aktuell

Meistgelesen