| Werbewirtschaft

Agenturen bleiben auf Wachstumskurs

Bereits 2012 standen die Zeichen bei den meisten GWA Agenturen auf Wachstum.
Bild: Haufe Online Redaktion

75 Prozent der GWA Agenturen erwarten in diesem Jahr eine Umsatzsteigerung. Auch das vergangene Jahr verlief für die Mehrheit der Agenturen mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 5,4 Prozent gut. So die Ergebnisse des GWA Frühjahrsmonitors.

Der Gesamtverbands Kommunikationsagenturen (GWA) erwartet für seine Mitglieder in diesem Jahr Umsatzsteigerungen um 5,6 Prozent. Bereits 2012 konnten 71 Prozent der Agenturen ihre Umsätze steigern. Lediglich ein Viertel musste mit Einbußen zurechtkommen.

Bei 18 Prozent der Agenturen bewegte sich das Umsatzplus in einem Bereich zwischen einer und drei Millionen Euro, ein Drittel der Befragten konnte um mehr als drei Millionen Euro zulegen und immerhin elf Prozent schafften ein Wachstum um mehr als zehn Millionen Euro. Das Gross Income der Agenturen setzte sich im Wesentlichen zusammen aus Projekt- (52 Prozent) und Pauschalhonoraren (27 Prozent). Sieben Prozent wurden durch Provisionen erzielt und 14 Prozent durch Scope of Work-Vereinbarungen.

Der hohe Kostendruck ließ die Rendite nur moderat wachsen. Die mittlere Rendite betrug im vergangenen Jahr 10,5 Prozent, für 2013 rechnen die Agenturen mit einer Rendite von 11,5 Prozent des Umsatzes.

Schlagworte zum Thema:  Werbung, Marketing

Aktuell

Meistgelesen