| Werbeartikel

PSI Promotionworld und Cebit: Premiere insgesamt gelungen

Knapp 10.000 Besucher fanden den Weg Werbeartikel-Fachmesse PSI Promotionworld in Hannover.
Bild: Reed Exhibitions

Digital und haptisch ganz nah beieinander: Erstmals fand parallel zur Cebit die Werbeartikel-Messe PSI Promotion World statt. Veranstalter und die meisten Aussteller sind mit dem Ergebnis zufrieden.

Vom 17. bis zum 19. März fand die Werbeartikel-Fachmesse PSI Promotionworld auf dem Gelände der Cebit statt. Erstmals waren digitale und haptische (Marketing-)Welt so nah beieinander. Ziel war es, den 96 Ausstellern neue Zielgruppen zu erschließen (bislang fand die messe immer zeitgleich mit der Industrieschau Hannover Messe statt). "Dieses Ziel wurde von einigen besser, von anderen weniger gut erreicht", erklärte PSI-Geschäftsführer Michael Freter zum Abschluss. neben vielen zufriedenen Ausstellern gibt es auch zahlreiche, die nicht ganz glücklich waren, lag nach angaben der Veranstalter auch daran, dass die Synergien zur Cebit nicht überall in gleichem Maße wirksam wurden. Mit anderen Worten: Viele Besucher kamen gezielt zur PSI Promotionworld, von den Cebit-Besuchern, aber vor allen von den Ausstellern dort fanden nicht alle den Weg in Halle 23. Insgesamt verzeichnete die Messe 9.815 Besucher (erhoben nach den Kriterien der FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen).  

Die nächste PSI Promotionworld findet vom 26. bis 28. April 2016 parallel zur Hannover Messe statt. Weitere Informationen gibt es hier. 

Schlagworte zum Thema:  Werbeartikel, Marketing, Dialogmarketing, Messe

Aktuell

Meistgelesen