10.10.2013 | Serie Mobile Marketing

Was Mobile Marketing eigentlich ist

Serienelemente
Definitionschaos bei Mobile Marketing, M-Commerce und Mobile Advertising
Bild: bloomua - Fotolia

Mobile Marketing, Mobile Advertising, M-Commerce … in dieser relativ jungen Disziplin herrscht bereits ein Definitionschaos. Ein ganzes Sammelsurium an Begrifflichkeiten sorgt für Unübersichtlichkeit. Zeit für eine Einordnung.

Bei M-Commerce (kurz für Mobile Commerce) handelt es sich um einen Oberbegriff für Mobile Marketing. Also ist Mobile Marketing immer M-Commerce, aber M-Commerce nicht immer Mobile Marketing. So gehört die Einführung eines mobilen Zahlungssystems zum M-Commerce, aber nicht unbedingt zum Mobile Marketing. M-Commerce selbst ist eine Kategorie des E-Commerce und bezeichnet generell alle Geschäftstransaktionen, die über mobile Endgeräte ablaufen. M-Commerce wird bewusst nicht zu eng gefasst, um die Geschäftsaktivitäten im mobilen Bereich bündeln zu können.

Mobile Marketing ist eine Unterkategorie des M-Commerce und umfasst alle werbenden mobilen Geschäftsaktivitäten. Damit ist nicht nur das Schalten von mobilen Anzeigen gemeint, sondern auch die Planung und Prüfung von Werbemaßnahmen auf Smartphones und Tablets. Wichtig dabei ist, dass nur der erste Kundenkontakt auf einem mobilen Endgerät erfolgen muss. Ziel einer Mobile Marketing-Kampagne kann also durchaus sein, den Kunden auf ein Angebot aufmerksam zu machen, dass er auf einem anderen Kanal kauft – klassisches Cross-Selling. Mobile Marketing baut idealerweise eine positive und anhaltende Kundenbeziehung auf.

Unter Mobile Advertising versteht man für gewöhnlich die Umsetzung einer mobilen Kampagne. Schaltet man also eine Anzeige auf einem Smartphone ist das Mobile Advertising. Die Planung und Erfolgskontrolle dieser Aktion gehört allerdings eher zum Mobile Marketing als zum Mobile Advertising. Damit handelt es sich beim Mobile Advertising um einen Bereich des Mobile Marketings.

Besonders die Abgrenzung zwischen Mobile Marketing und Mobile Advertising ist allerdings umstritten. Viele verschiedene Definitionen geistern durch Fachliteratur und Internet. Eine allgemeingültige Beschreibung gibt es nicht. Die hier verwendeten Definitionen entsprechen der am weitesten verbreiteten Wahrnehmung der Begrifflichkeiten.

Beispiele für Mobile-Marketing-Kampagnen.

Schlagworte zum Thema:  Mobile Marketing, Mobile, Mobile Advertising, MCommerce, Mobiles Internet

Aktuell

Meistgelesen