| Wahl

Vorstand des Call Center Verbands im Amt bestätigt

Von links nach rechts: Roy Reinelt, Manfred Stockmann, Dirk Egelseer, Anja Bonelli, Leo Straub-Marx, Walter Benedikt
Bild: CCV/Hasskarl

Der Call Center Verband Deutschland (CCV) hat für die kommenden zwei Jahre einen neuen Vorstand gewählt. Ohne Gegenstimme wurden die bisher Verantwortlichen in ihren Ämtern bestätigt.

Die Mitgliederversammlung fand am vergangenen Donnerstag im Rahmen der 1. Jahrestagung der Call- und Contact-Center-Wirtschaft in Berlin statt. Der Verband musste in den letzten Jahren mit der Einführung des Mindestlohns und dem drohenden Verbot der Sonntagsarbeit durch schwieriges Fahrwasser gelotst werden. Mit ihrer Stimme unterstützten die anwesenden Mitglieder klar den Kurs des sechsköpfigen Vorstands, heißt es von Seiten des CCV.

Der amtierende und neue Präsident Manfred Stockmann, sagte kurz nach seiner Wiederwahl: "Ich freue mich über das große Vertrauen, welches meinen Mitstreitern und mir durch unsere Mitglieder entgegengebracht wird. Für uns ist es das Signal, dass wir uns weiter für die Sache des Call- und Contact-Center-Branche einsetzen werden." Ebenfalls mit absoluter Mehrheit wurden Walter Benedikt als Vizepräsident und Ressort-Verantwortlicher für "Neue Medien & Neue Technologien", als Schatzmeister Leo Staub-Marx sowie Roy Reinelt für das Ressort "Marketing" gewählt.

Besonders freuen durften sich der Ressort-Verantwortliche für "Recht & Regulierung", Dirk Egelseer, sowie Anja Bonelli vom Ressort "Mitglieder". Beide sind in der letzten Legislatur kommissarisch eingesprungen. "Die hohe Zustimmung zeigt, dass die beiden die ideale Besetzung für den jeweiligen Posten waren", erklärt Manfred Stockmann.

Weiterlesen:

Telefon bleibt der zentrale Touchpoint

Arvato CRM Solutions eröffnet "Service Center der Zukunft"

Schlagworte zum Thema:  Telefonmarketing, Kundenservice, Dialogmarketing

Aktuell

Meistgelesen